Attraktionen

Sehenswürdigkeiten in Brixen

Tor zum Süden. So nannte ein Schriftsteller das Eisacktal in seinen Reisenotizen, als er, von Norden kommend, in Vahrn erstmals Rebanlagen und Kastanienhainen begegnete. Dieser von Nordwinden geschützte Brixner Talkessel hat ein angenehmes, mildes Klima. Wohl auch deshalb haben hier schon vor Jahrhunderten die Brixner Fürstbischöfe und der Hofadel schöne Ansitze und ihre Burg erbaut. Eine Idylle ist das Gebiet am Vahrner See, der wegen seines jodhaltigen Wassers gerne von Gästen besucht wird. Kunstinteressierte können das nahe Kloster Neustift und die ehemalige Bischofsstadt Brixen erkunden.